Den Patienten im Fokus dank integrierter OP-Systeme

Neue, komplexe Behandlungsmethoden im OP sowie ein straffes Kosten-
und Qualitätsmanagement verlangen eine hochwertige medientechnische
Ausstattung. Mit unserem Know-How im Bereich der integrierten Systeme
bieten wir Ihnen Lösungen für eine schlüssige OP-Infrastruktur. Diese
gewährleistet optimale Arbeitsabläufe und bindet Daten systematisiert
in die digitale Patientenakte ein. Indem wir alle Parameter zweckorientiert
kombinieren, entsteht ein bedienerfreundliches System.

Integrierte Lösungen bringen den behandelnden Ärzten und dem Klinikmanagement enorme Vorteile:

  • Fachspezialisten, Chefärzte oder Kollegen aus anderen Kliniken können während der OP via Bild und Ton zugeschaltet werden. Sie können also teilhaben, ohne den OP-Bereich betreten zu müssen.
  • Patientenbefunde und -diagnosen sowie Bilder unterschiedlicher Videoquellen sind auf mehreren Monitoren bequem einsehbar.
  • Einfach zu bedienende Touchpanels oder Sprachsteuerungslösungen nehmen dem Operateur viele einzelne Handgriffe ab.
  • Nach der OP können aufgezeichnete Bild- und Videodaten z.B. für Schulungszwecke bearbeitet und zentral patientenbezogen abgelegt werden.

Mit unserem Fragebogen können Sie selbst bereits erste Integrations-
stufen für sich erarbeiten. Senden Sie uns diesen bitte per E-Mail
oder per Post zu. Das Ergebnis dient dann als Gesprächsgrundlage
für ein persönliches Telefonat.

 

Medientechnik hoch 3 – verbindend, vielseitig, effizient

Download: Fragenkatalog

Partner der:
SAP arena
Die Adler Mannheim